ADGAR

Der VÖZ-Werbepreis ADGAR gilt als einer der wichtigsten und begehrtesten Werbepreise im Land und wird jedes Jahr bei einer glanzvollen Gala verliehen. 2023 wurde der VÖZ-Werbepreis bereits zum 39. Mal vergeben. Die Jurierung findet in einer Jahreswertung statt, bei der Anzeigen aus dem gesamten Jahr 2022 eingereicht werden konnten. Die Jury setzt sich aus Fachleuten aus Agenturen, von Werbekunden sowie aus Medienvertreterinnen und Medienvertretern zusammen.

Der Verband Österreichischer Zeitungen prämierte am 22. Juni bei der ADGAR-Gala im Wiener Konzerthaus die besten Print- und Onlinewerbungen des vergangenen Jahres. Zum Printwerber des Jahres kürte die ADGAR-Jury die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Zusätzlich  wurde der begehrte ADGAR-Werbepreis von der hochkarätig besetzten Jury in fünf weiteren Kategorien vergeben. Zu den ausgezeichneten Agenturen zählten in diesem Jahr BBDO Wien, FUEL Austria, TUNNEL23, DDB Wien und Demner, Merlicek & Bergmann/DMB.

Verantwortlich für die Organisation des ADGAR ist die VÖZ All Media GmbH. , eine 100 %ige Tochter des Verbandes Österreichischer Zeitungen.

News-Beiträge zum ADGAR

ADGAR AWARDS
Einreichungen sind unter www.adgar.at möglich, die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.
REMINDER: NOCH BIS 10. JÄNNER 2024 EINREICHEN
Einreichungen sind unter www.adgar.at möglich, die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.
EINREICHUNGEN BIS 10. JÄNNER 2024 MÖGLICH
Einreichungen sind unter www.adgar.at möglich, die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.
ADGAR: Die GALA 2023
Am 6. Juni 2023 wurden bei der großen ADGAR-Gala im Wiener Konzerthaus die herausragenden Print- und Onlinewerbungen des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Mit dem Kabarett-Duo Christoph Grissemann und Christian Dolezal und der Original Falco Band als musikalisches Highlight feierten der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) und rund 400 geladene Gäste aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien die Preisträgerinnen und Preisträger.
ADGAR 2023
Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) lud am 6. Juni zur ADGAR-Gala, bei der im Wiener Konzerthaus die besten Print- und Onlinewerbungen des vergangenen Jahres prämiert wurden. Zum Printwerber des Jahres kürte die ADGAR-Fachjury die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB).
ADGAR: DIE PREISTRÄGERINNEN UND PREISTRÄGER
Zusätzlich zum "Printwerber des Jahres" wurde der begehrte ADGAR-Werbepreis von der hochkarätig besetzten Jury in fünf weiteren Kategorien vergeben. Zu den ausgezeichneten Agenturen zählten in diesem Jahr BBDO Wien, FUEL Austria, TUNNEL23, DDB Wien und Demner, Merlicek & Bergmann/DMB.
ADGAR-GALA 2023: DIE GÄSTE
Rund 400 Gäste aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien waren der Einladung des VÖZ gefolgt und feierten die kreativen Genies der Werbebranche. Den Opening Act gestalteten die beiden Kabarettisten Christoph Grissemann und Christian Dolezal, als musikalisches Highlight des Abends konnte die Original Falco Band für ein Tribute an den österreichischen Ausnahmekünstler gewonnen werden.
ADGAR: DAS MAGAZIN
Mit dem ADGAR-Magazin rückt der VÖZ die erfolgreichsten Köpfe, die besten Anzeigen und die stärksten Kampagnen im vergangenen Jahr in den Fokus und bietet darüber hinaus spannenden Lesestoff zu aktuellen Themen der Medien- und Werbebranche. Das Magazin hat eine Druckauflage von 8.000 Stück. Es wurde an die Gäste der ADGAR-Gala 2023 ausgegeben und dem Branchenmagazin "Horizont" beigelegt.
DIE ORIGINAL FALCO BAND LIVE ON STAGE
Die Anmeldefrist zur ADGAR-Aftershowparty am 6. Juni um 22:00 Uhr im Wiener Konzerthaus (Lothringerstraße 20, 1030 Wien) hat begonnen. Heuer live on Stage: die Original Falco Band. ACHTUNG: Schnell sein, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
FINAL CALL
Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) prämiert mit dem ADGAR die kreativsten Anzeigen, die im Jahr 2022 in österreichischen Medien verlegerischer Herkunft geschalten wurden. Einreichungen sind unter www.adgar.at möglich.
ADGAR 2022: DIE GALA
Am 22. Juni 2022 wurden bei der großen ADGAR-Gala im Wiener Konzerthaus die herausragenden Print- und Onlinewerbungen des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Mit den "Science Busters" und Superstar Andrew Roachford feierten der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) und rund 400 geladene Gäste aus Medien, Werbung und Politik die Preisträgerinnen und Preisträger.
ADGAR: DIE GALA 2022
Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) prämierte am 22. Juni bei der ADGAR-Gala im Wiener Konzerthaus die besten Print- und Onlinewerbungen des vergangenen Jahres. Zum Printwerber des Jahres kürte die ADGAR-Jury die XXXLutz Gruppe.
ADGAR-GALA 2022: DIE GÄSTE
Rund 400 Gäste aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien waren der Einladung des VÖZ ins Wiener Konzerthaus gefolgt und feierten die kreativsten Köpfe der Werbebranche. Für den Opening Act verantwortlich war in diesem Jahr das Wissenschaftskabarett "Science Busters", als musikalisches Highlight des Abends konnte der britische Rock- und Soul-Superstar Andrew Roachford gewonnen werden. Durch die ADGAR-Gala führten Margit Laufer (ORF) und Thomas Mohr (Puls4).
ADGAR: DIE PREISTRÄGER
Zusätzlich zum "Printwerber des Jahres" wurde der begehrte ADGAR-Werbepreis von der hochkarätig besetzten Jury in sechs weiteren Kategorien vergeben. Zu den ausgezeichneten Agenturen zählten in diesem Jahr BBDO Wien, FUEL Austria, TUNNEL23, DDB Wien und Demner, Merlicek & Bergmann / DMB.
ADGAR: DAS MAGAZIN
Mit dem ADGAR-Magazin rückt der VÖZ die erfolgreichsten Köpfe, die besten Anzeigen und die stärksten Kampagnen des Landes des vergangenen Jahres in den Fokus und bietet darüber hinaus spannenden Lesestoff zu aktuellen Themen der Medien- und Werbebranche. Das Magazin hat eine Auflage von 10.000 Stück und wurde an die Gäste der ADGAR-Gala 2022 ausgegeben sowie dem Branchenmagazin "Horizont" beigelegt.
Jetzt anmelden!
Die Anmeldefrist zur ADGAR-Aftershowparty am 22. Juni um 22:00 Uhr im Wiener Konzerthaus (Lothringerstraße 20, 1030 Wien) hat begonnen. Heuer live on Stage: Soullegende Andrew Roachford. ACHTUNG: Schnell sein, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
SUCHE NACH DEN BESTEN ANZEIGEN DES JAHRES
Der Award ADGAR prämiert kreative Anzeigen, die im Jahr 2021 in österreichischen Medien geschalten wurden.
ADGAR 2021 – Die Gala
Der Verband Österreichischer Zeitungen lud nach einer einjährigen Corona-bedingten Pause zur 36. ADGAR-Gala, bei der die besten Print- und Online-Kampagnen ausgezeichnet wurden, in das Wiener Konzerthaus ein. Zum Wohlergehen der Gäste wurde ein eigenes Corona-Sicherheitskonzept erarbeitet.
ADGAR 2021 – Die Gewinner
Neben der begehrten Auszeichnung zum Printwerber des Jahres, wurden noch Preise in 6 weiteren Kategorien verliehen. Zu den ausgezeichneten Agenturen mit den besten Sujets des Landes zählen in diesem Jahr Demner, Merlicek & Bergmann/DMB, DDB Wien, GGK Mullenlowe, Fuel Austria und Jung von Matt DONAU. Der Sonderpreis ging an Cheil Austria.
ADGAR 2021 – DIE GÄSTE
Rund 400 Gäste aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien kamen am 16. September in das Wiener Konzerthaus zur 36. ADGAR-Gala. VÖZ-Präsident Markus Mair und Verbandsgeschäftsführer Gerald Grünberger konnten beim größten Werbepreis der Branche zahlreiche prominente Gäste begrüßen. Für Lacher sorgte der Opening-Act der Kabarett-Gruppe Maschek. Durch die ADGAR-Gala führten die PULS 24-Moderatorin Alexandra Maritza Wachter und der ORF-Moderator Martin Thür. Für Stimmung sorgten in diesem Jahr die österreichischen Kult-DJ’s Kruder & Dorfmeister.
ADGAR 2021 – Das Magazin
Das ADGAR-Magazin bietet nicht nur spannenden Lesestoff, sondern richtet den Scheinwerfer auf die erfolgreichsten Köpfe, die besten Anzeigen und die stärksten Kampagnen des Landes, die 2021 zum 37. Mal mit dem VÖZ-Werbepreis geehrt wurden. Das Magazin hat eine Auflage von 10.000 Stück und wurde an die Gäste der ADGAR-Gala ausgehändigt sowie dem Branchenmagazin "Horizont" beigelegt.
EINREICHFRIST ENDET AM 15. FEBRUAR 2021
Nur noch bis Freitag, den 15. Februar 2021 können unter www.adgar.at kreative Anzeigen, die im Jahr 2020 in österreichischen Medien geschalten wurden, für die ADGAR Awards eingereicht werden.
ADGAR 2021
Mit dem ADGAR prämieren der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) und seine Mitglieder bereits zum 37. Mal die besten Anzeigen des Jahres.
EINREICHFRIST ENDET AM 15. JÄNNER 2021
Ab sofort können unter www.adgar.at kreative Anzeigen, die im Jahr 2020 in österreichischen Medien geschalten wurden, für die ADGAR Awards eingereicht werden.
ADGAR 2020 – Die Preise wurden überreicht
Der Verband Österreichischer Zeitungen hat zum 36. Mal seinen Werbepreis ADGAR verliehen. Dabei wurden auf den ersten Rängen die kreativsten Sujets folgender Agenturen prämiert: DDB Wien, Demner, Merlicek & Bergmann und Fuel Austria. Die Sonderpreise gingen an Merlicek & Partner und Springer & Jacoby Österreich. „Printwerber des Jahres“ wurde Škoda Österreich.
ADGAR 2020 – DAS MAGAZIN
Das ADGAR-Magazin bietet nicht nur spannenden Lesestoff, sondern richtet den Scheinwerfer auf die erfolgreichsten Köpfe, die besten Anzeigen und die stärksten Kampagnen des Landes, die 2020 zum 36. Mal mit dem VÖZ-Werbepreis geehrt wurden.
Absage der ADGAR-Gala 2020 am 16.09.2020 | Terminaviso ADGAR-Gala 2021: 16.09.2021
Der Verband Österreichischer Zeitungen hat sich nach eingehender Beratung dazu entschlossen, die ursprünglich auf Mittwoch, den 16. September 2020 verschobene ADGAR-Gala abzusagen. Die diesjährigen Gewinner werden im September 2020 bekannt gegeben.
ADGAR-GALA auf den 16. September 2020 verschoben
Aufgrund der aktuellen Situation rund um das sogenannte Corona-Virus (COVID-19) wurde die ADGAR-Gala sowie die Aftershow-Party 2020 auf Mittwoch, den 16. September 2020 verschoben. Kruder & Dorfmeister werden auch am 16. September 2020 live zu sehen sein. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
EINREICHFRIST ENDET AM 17. JÄNNER 2020
Noch bis Freitag, den 17. Jänner 2020 können unter www.adgar.at kreative Anzeigen, die im Jahr 2019 in österreichischen Medien geschalten wurden, für die ADGAR Awards eingereicht werden.
Einreichfrist endet am 17. Jänner 2020
Ab sofort können unter www.adgar.at kreative Anzeigen, die im Jahr 2019 in österreichischen Medien geschalten wurden, für die ADGAR Awards eingereicht werden.
Einreichfrist endet am 17. Jänner 2020
Ab sofort können unter www.adgar.at kreative Anzeigen, die im Jahr 2019 in österreichischen Medien geschalten wurden, für die ADGAR Awards eingereicht werden.
ADGAR 2019 – DIE GALA
VÖZ-Präsident Markus Mair gratulierte den Preisträgern vor rund 600 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Media- und Kreativagenturen sowie aus der Medien- und Kommunikationsbranche, und hielt fest: „Werbetreibende Unternehmer und Mediaplaner entdecken die Vorzüge von Zeitungen und Magazinen aufs Neue. Image und Branding sind nicht durch rein absatzorientierte Kampagnen aufzubauen. Der sogenannte Streuverlust wird somit zum „Streugewinn“."
Jetzt für Aftershowparty anmelden
Die Anmeldefrist zur heißbegehrten ADGAR Aftershowparty am 26. März 2019 um 22.00 Uhr im Wiener Konzerthaus (Lothringerstraße 20, 1030 Wien) hat begonnen. Heuer exclusive Live on Stage: Dr. Alban & Snap! ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Jetzt bis zum 14. Jänner 2019 für die beste Anzeige des Jahres einreichen
Der VÖZ-Werbepreis ADGAR gilt als einer der wichtigsten und begehrtesten Werbepreise des Landes und wird jedes Jahr bei einer glanzvollen Gala verliehen. Ab jetzt können unter adgar.submit.to kreative Anzeigen für den ADGAR 2019 eingereicht werden. Gültig sind Sujets, die im Jahr 2018 geschalten wurden. Die verlängerte Einreichfrist endet am 14. Jänner 2019.
ADGAR 2018 – DIE GÄSTE – ALLE BILDER
650 Gäste aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien kamen am 8. März in das Wiener Konzerthaus zur 34. ADGAR-Gala. VÖZ-Präsident Thomas Kralinger und Verbandsgeschäftsführer Gerald Grünberger konnten beim größten Werbepreis der Branche zahlreiche prominente Gäste begrüßen. Für Lacher sorgte der Opening-Act des „Reporters ohne Grenzen“ und Politikerschrecks Peter Klien. Durch die ADGAR-Gala führten Kathi Wörndl (RTL II) und Marvin Wolf (ORF). Im Anschluss an die Preisverleihung feierten zusätzlich 350 Gäste der jungen Kreativszene bei der Aftershow-Party mit Culcha Candela und DJ Stari.
ADGAR 2018 – DIE GALA
VÖZ-Präsident Thomas Kralinger gratulierte den ADGAR-Preisträgern im Wiener Konzerthaus vor 650 Gästen aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien und erklärte: "Unsere Printprodukte und Onlineportale sind Premiumplattformen für Werbepartner - es ist eben nicht egal, wo Werbung geschalten wird. Gerade hochwertige Produkte und Dienstleistungen brauchen ein vertrauenswürdiges Umfeld."
ADGAR 2018 – DIE SIEGER – PRESSEBILDER
Der Verband Österreichischer Zeitungen hat am 8. März 2018 zum 34. Mal seinen Werbepreis ADGAR verliehen. Dabei wurden die kreativsten Sujets folgender Agenturen prämiert: Young & Rubicam, Wien Nord, Demner, Merlicek & Bergmann und DDB Wien. Die Sonderpreise gingen an das Artistic Department von Chanel und TUNNEL23. "Printwerber des Jahres" wurde die Raiffeisen Bankengruppe Österreich.
ADGAR 2018 – DAS MAGAZIN
Das ADGAR-Magazin bietet nicht nur spannenden Lesestoff, sondern richtet den Scheinwerfer auf die erfolgreichsten Köpfe, die besten Anzeigen und die stärksten Kampagnen des Landes, die 2018 zum 34. Mal mit dem VÖZ-Werbepreis geehrt wurden. Das Magazin hat eine Auflage von 15.000 Stück und wurde an die Gäste der ADGAR-Gala ausgehändigt sowie dem Branchenmagazin "Horizont" beigelegt.
Der ADGAR-„Hamma!“ – Jetzt für Aftershowparty anmelden
Die Anmeldefrist zur heißbegehrten ADGAR Aftershowparty am 8. März 2018 um 22.00 Uhr im Wiener Konzerthaus (Lothringerstraße 20, 1030 Wien) hat begonnen. Heuer exclusive Live on Stage: Culcha Candela. Zu internationalem Reggae, Dancehall und Hip-Hop aus Berlin darf bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden. ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
ANZEIGE DES JAHRES 2017 – ADGAR-HALBZEITSIEGER STEHEN FEST
Mit der 2. Halbjahreswertung 2017 sicherten sich etliche namhafte Agenturen gute Ausgangspositionen im Rennen um die besten Anzeigen des Jahres, das beim ADGAR-Finale 2018 entschieden wird. Den ersten Platz in der Kategorie "Auto & Motor" holte sich WIEN NORD, Merlicek & Grossebner gewann in der Kategorie "Handel & Konsum- und Luxusgüter", Demner, Merlicek & Bergmann in der Kategorie "Dienstleistungen" und DDB Wien in der Kategorie "Social Advertising".
ADGAR-HALBZEITSIEGER STEHEN FEST
Mit der 1. Halbjahreswertung 2017 sicherten sich etliche namhafte Agenturen gute Ausgangspositionen im Rennen um die besten Anzeigen des Jahres, das beim ADGAR-Finale 2018 entschieden wird. Den ersten Platz in der Kategorie "Auto & Motor" holte sich Young & Rubicam Vienna, DDB Wien gewann in der Kategorie "Handel & Konsum- und Luxusgüter", FCB NEUWIEN in der Kategorie "Dienstleistungen" und Wien Nord in der Kategorie "Social Advertising".
EINREICHFRIST: 15. SEPTEMBER 2017
Ab jetzt können die kreativen Printsujets für die 1. Halbjahreswertung zur "Anzeige des Jahres 2017" eingereicht werden. Gültig sind Anzeigen, die im ersten Halbjahr 2017 (Jänner bis Juni 2017) geschalten wurden. Einsendeschluss für alle Kategorien ist der 15. September 2017.
ADGAR 2017 – DIE SIEGER
Der Verband Österreichischer Zeitungen hat am 9. März 2017 zum 33. Mal seinen Werbepreis ADGAR verliehen. Dabei wurden die kreativsten Sujets folgender Agenturen prämiert: DDB Wien, GGK Mullenlowe, Leo Burnett, MediaCom, We Make und Wien Nord. "Printwerber des Jahres" wurde Lidl Österreich.
ADGAR 2017 – DIE GÄSTE – BILDERGALERIE
650 Gäste aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien kamen am 9. März in das Wiener Konzerthaus zur 33. ADGAR-Gala. VÖZ-Präsident Thomas Kralinger und Verbandsgeschäftsführer Gerald Grünberger konnten beim größten Werbepreis der Branche zahlreiche prominente Gäste begrüßen. Im Anschluss an die Preisverleihung feierten zusätzlich 350 Gäste der jungen Kreativszene mit Wanda und DJ Stari.
ADGAR 2017 – Die Gala
VÖZ-Präsident Thomas Kralinger gratulierte den ADGAR-Preisträgern im Wiener Konzerthaus vor 650 Gästen aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien und erklärte: "Printwerbung ist jeden Euro wert und besitzt genau jene Qualitäten, die es in Zeiten der absoluten Reizüberflutung braucht – sie hat die höchste Akzeptanz und wird besonders aufmerksam wahrgenommen."
ADGAR 2017 – DAS MAGAZIN
Das ADGAR-Magazin 2017 bringt die erfolgreichsten Werber, die besten Anzeigen und die stärksten Kampagnen zu Papier. Zur Verleihung des diesjährigen VÖZ-Werbepreises ist ein Magazin erschienen, das nicht nur alle ADGAR-Gewinner präsentiert, sondern auch spannenden Lesestoff bietet.
WANDA ROCKEN BEI AFTERSHOW DES VÖZ-WERBEPREISES
Die Anmeldefrist zur heißbegehrten ADGAR Aftershow Party am 9. März um 22.00 Uhr im Wiener Konzerthaus (Lothringerstraße 20, 1030 Wien) hat begonnen. Heuer exclusive live on Stage: Wanda. ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um bei der Party dabei sein zu können, ist eine Anmeldung bis 3. März unbedingt erforderlich. Es gilt das Prinzip "first come – first serve".
ANZEIGE DES JAHRES 2016 – ADGAR-HALBZEITSIEGER STEHEN FEST
Mit der 2. Halbjahreswertung 2016 sicherten sich etliche namhafte Agenturen gute Ausgangspositionen im Rennen um die besten Anzeigen des Jahres, das beim ADGAR-Finale 2017 entschieden wird. Die Wien Nord Werbeagentur GmbH siegte in der Kategorie "Auto & Motor", die Agentur DDB Wien in der Kategorie "Handel, Konsum- und Luxusgüter", die Unique Werbe Ges.m.b.H. in der Kategorie "Dienstleistungen" und in der Kategorie "Social Advertising" konnte sich Jung von Matt/Donau durchsetzen.