News

VÖZ nimmt zum Regierungsprogramm Stellung
Aus Sicht des Verbandes Österreichischer Zeitungen stellen die im Regierungsprogramm enthaltenen medienpolitischen Aussagen lediglich einen "Mindestrahmen" dar. Zur Absicherung der rot-weiß-roten Content-Produzenten braucht es im digitalen Zeitalter größere Anstrengungen, stellt Verbandspräsident Thomas Kralinger klar.