Anwesenheitspflicht am Arbeitsplatz

Zeitungen und Magazine in der Corona-Krise

Anwesenheitspflicht am Arbeitsplatz

Solange das Fernbleiben nicht durch Anordnungen nach dem Epidemiegesetz oder nach dem COVID-19 Gesetz erforderlich wird, besteht ohne konkrete Ansteckungsgefahr im Arbeitsumfeld kein Recht des Arbeitnehmers vom Arbeitsplatz fernzubleiben. Es besteht insbesondere auch kein einseitiger Arbeitnehmerrechtsanspruch auf Homeoffice oder Telearbeit. Auch das inzwischen erlassene Homeoffice-Gesetz basiert auf dem Prinzip der Einvernehmlichkeit (siehe Homeoffice). Die Verordnung, die seit 06.05.2020 die Freistellung von Personen aus der COVID 19 Risikogruppe (Risikopersonen) und den Kostenersatz für den Arbeitgeber ermöglicht hat, ist – nach mehrmaliger Verlängerung – am 30.06.2021 ausgelaufen. Eine Neuauflage der Freistellung für Risikogruppen ist jedoch vor dem Hintergrund der pandemischen Entwicklung durchaus wahrscheinlich.