Home

Du bist, was du liest.

3. Mai – Internationaler Tag der Pressefreiheit.

Praxisrelevante Impulse aus dem Bereich Medienforschung gesucht!
Einreichschluss: 29. Oktober 2021

VÖZ-Förderpreis Medienforschung 2021

Umfassender Branchenreport ergänzt
Onlineplattform medienhandbuch.at

Medienhandbuch
Österreich 2020

Existenziell für die Zukunft einer pluralistischen und
unabhängigen Medienlandschaft in Europa

Ein Leistungsschutzrecht
für eine freie Presse

Gemeinsame Erklärung der Chefredakteure

Keine redaktionelle Gegenleistung für Inserate – „Wir halten Abstand und lassen uns nicht vereinnahmen“

Weiterlesen…

VÖZ gratuliert Präsidiumsmitglied Hermann Petz

VÖZ-Präsidiumsmitglied und Vorstandschef der Moser Holding Hermann Petz wurde von der APA mit dem Alfred Geiringer-Ring für außerordentliche Verdienste um die Unabhängigkeit der Nachrichtenagentur ausgezeichnet.

Weiterlesen…

Neue Kampagne des Werberates

Erstmals seit 40 Jahren tritt der Österreichische Werberat mit einer eigenen Werbekampagne an die Öffentlichkeit. Die vom Verband Österreichischer Zeitungen unterstützte Kampagne thematisiert die Freiheit und Selbstkontrolle der Kommunikation.

Weiterlesen…

MISCHA mit neuer Kampagne

Mit skurrilen Headlines wie „Heuer erstmals Clustersprecher statt Klassensprecher!“ oder „Klassen rüsten auf Schreibmaschinen um“ startete die Initiative MISCHA. Medien in Schule und Ausbildung zum Schulstart eine Kampagne mit dem Claim „Glaub nicht alles, was du irgendwo liest.“, mit der die Bedeutung von Lese- und Medienkompetenz bei Schülerinnen und Schülern vermittelt wird.

Weiterlesen…

Praxisorientierte Medienforschung gesucht!

Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) hat auch für 2021 den Förderpreis für wissenschaftlich fundierte und thematisch praxisorientierte Medienforschung ausgeschrieben. Eingereicht werden können Masterarbeiten und Dissertationen, die in den Jahren 2019 bis 2021 verfasst worden sind. Einreichschluss ist der 29. Oktober 2021.

Weiterlesen…

SPAR Österreich ist Printwerber des Jahres

Der Verband Österreichischer Zeitungen lud nach einer einjährigen Corona-bedingten Pause zur 36. ADGAR-Gala, bei der die besten Print- und Online-Kampagnen ausgezeichnet wurden, in das Wiener Konzerthaus ein. Zum Wohlergehen der Gäste wurde ein eigenes Corona-Sicherheitskonzept erarbeitet.

Weiterlesen…

Gemeinsame Erklärung der Chefredakteure

Keine redaktionelle Gegenleistung für Inserate – „Wir halten Abstand und lassen uns nicht vereinnahmen“

Weiterlesen…

VÖZ gratuliert Präsidiumsmitglied Hermann Petz

VÖZ-Präsidiumsmitglied und Vorstandschef der Moser Holding Hermann Petz wurde von der APA mit dem Alfred Geiringer-Ring für außerordentliche Verdienste um die Unabhängigkeit der Nachrichtenagentur ausgezeichnet.

Weiterlesen…

Neue Kampagne des Werberates

Erstmals seit 40 Jahren tritt der Österreichische Werberat mit einer eigenen Werbekampagne an die Öffentlichkeit. Die vom Verband Österreichischer Zeitungen unterstützte Kampagne thematisiert die Freiheit und Selbstkontrolle der Kommunikation.

Weiterlesen…

MISCHA mit neuer Kampagne

Mit skurrilen Headlines wie „Heuer erstmals Clustersprecher statt Klassensprecher!“ oder „Klassen rüsten auf Schreibmaschinen um“ startete die Initiative MISCHA. Medien in Schule und Ausbildung zum Schulstart eine Kampagne mit dem Claim „Glaub nicht alles, was du irgendwo liest.“, mit der die Bedeutung von Lese- und Medienkompetenz bei Schülerinnen und Schülern vermittelt wird.

Weiterlesen…

Praxisorientierte Medienforschung gesucht!

Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) hat auch für 2021 den Förderpreis für wissenschaftlich fundierte und thematisch praxisorientierte Medienforschung ausgeschrieben. Eingereicht werden können Masterarbeiten und Dissertationen, die in den Jahren 2019 bis 2021 verfasst worden sind. Einreichschluss ist der 29. Oktober 2021.

Weiterlesen…

SPAR Österreich ist Printwerber des Jahres

Der Verband Österreichischer Zeitungen lud nach einer einjährigen Corona-bedingten Pause zur 36. ADGAR-Gala, bei der die besten Print- und Online-Kampagnen ausgezeichnet wurden, in das Wiener Konzerthaus ein. Zum Wohlergehen der Gäste wurde ein eigenes Corona-Sicherheitskonzept erarbeitet.

Weiterlesen…

Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) ist eine Interessenvertretung von Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Magazinen.

Derzeit gehören ihm 51 ordentliche Mitglieder an. Darunter sind 13 Tageszeitungen sowie 38 Wochenzeitungen und Magazine. Der VÖZ wurde 1946 gegründet.

Mit der Media-Academy wird eine Fortbildungsreihe für Medienmitarbeiter ins Leben gerufen. Diese richtet sich jedoch primär an die Management-Ebene und den kaufmännischen Bereich.

MISCHA. Medien in Schule und Ausbildung

MISCHA ist ein unabhängiger Verein, gegründet 1995 vom Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) – seinerzeit unter dem Vereinsnamen „Zeitung in der Schule“. MISCHA versteht sich als Schnittstelle zwischen Medien verlegerischer Herkunft und Schulen und liefert mit seinen Programmen einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der Lese- und Medienkompetenz.